Informationen für
Gefördert durch die
Logo Sonderforschungsbereich 716

Wissenschaftliche Teilprojekte

  • Projektbereich B
    Materialwissenschaften und Mechanik

    Atomistische Simulationen spielen eine zunehmende Rolle in Materialwissenschaften und Mechanik. Partikelmethoden schließen die Lücke zwischen atomaren und makroskopischen Längenskalen und sind bei vielen Anwendungen unverzichtbar im Rahmen von Multiskalensimulationen.

    Über diesen Projektbereich

     

    • Teilprojekt B.2

      Atomistische Simulation innerer Grenzflächen von Kupferbasislegierungen
      Prof. Dr. Siegfried Schmauder

    • Teilprojekt B.5

      Laserablation: Von einfachen Metallen zu komplexen Materialien
      PD Dr. Johannes Roth

    • Teilprojekt B.6

      Struktur und Stabilität von Kohlenstoffnanoclustern
      Prof. Dr. Jörg Wrachtrup, Jun.-Prof. Dr. Maria Fyta

    • Teilprojekt B.8

      Gekoppelte PIC-DSMC-Simulation von lasergetriebenen ablativen Expansionsvorgängen
      Prof. Dr. Claus-Dieter Munz, Prof. Dr. Stefanos Fasoulas

Beendete Teilprojekte

    • Teilprojekt B.1

      Molekulardynamik großer Systeme mit weit reichenden Wechselwirkungen
      Prof. Dr. Hans-Rainer Trebin, PD Dr. Johannes Roth

    • Teilprojekt B.3

      Mesoskopische Simulation poröser Materialien mit körniger Mikrostruktur
      Prof. Dr. Rudolf Hilfer

    • Teilprojekt B.4

      Simulation von Bruchvorgängen in stoßangeregten granularen Festkörpern
      Prof. Dr. Peter Eberhard, Jun.-Prof. Dr.-Ing. Robert Seifried

    • Teilprojekt B.7

      MD-Simulationen zur Festigkeitserhöhung durch GP-Zonen im System Al-Cu
      Prof. Dr. Siegfried Schmauder, Dr.-Ing. Peter Binkele