Informationen für
Gefördert durch die
Logo Sonderforschungsbereich 716

Teilprojekt B.5

Laserablation: Von einfachen Metallen zu komplexen Materialien

Wie verhalten sich kovalente Materialien bei der Materialabtragung mit dem Laserstrahl?

Dieses Teilprojekt entwickelt und implementiert Algorithmen zur Simulation der Laserablation in kovalenten Materialien.

Dazu wird ein Zweitemperatur- Kontinuumsmodell mit separaten Temperaturen für Ladungsträger und Kristallgitter um eine Bilanzgleichung für die Anzahl der Ladungsträger erweitert. Um atomistische Informationen über die Zusammensetzung der Ablationswolke, die Entstehung von Defekten und die Form des Ablationskraters zu erhalten, wird im Zweitemperaturmodell die Gleichung für das Gitter durch die newtonschen Bewegungsgleichungen ersetzt und mit Hilfe der Molekulardynamik gelöst.

Please install Adobe Flash Player

Darstellung von Laserablationen

Weitere Informationen über dieses Teilprojekt