Informationen für
Gefördert durch die
Logo Sonderforschungsbereich 716

Wissenschaftliche Teilprojekte

  • Projektbereich D 
    Skalierbare Algorithmen und effiziente Implementierung

    Um auch in Zukunft realistische Teilchensimulationen komplexerer Systeme zu berechnen, wird ausreichend Rechenleistung benötigt. Verfügbare Parallelität muss optimal ausgenutzt werden, Methoden zur Skalierung der Rechenleistung, heterogene Plattformen und neue Ansätze zur effizienten Datenanalyse sind daher erforderlich.

    Über diesen Projektbereich

     

    • Teilprojekt D.3

      Visualisierung von Systemen mit großen Teilchenzahlen
      Prof. Dr. Thomas Ertl, Dr. Guido Reina

    • Teilprojekt D.4

      Interaktive Visualisierung der Eigenschaften von Protein-Lösungsmittel-Systemen
      Prof. Dr. Thomas Ertl, Apl. Prof. Dr. Jürgen Pleiss

    • Teilprojekt D.5

      Aggregations- und Multiskalentechniken
      Prof. Dr. Daniel Weiskopf

    • Teilprojekt D.8

      Adaptive Gitterimplementierung für parallele Lattice-Bolzmann Methoden in der Partikelsimulation
      Prof. Dr. Miriam Mehl

    • Teilprojekt D.9

      Lastbalancierung für hochskalierbare Simulationen mit großen Teilchenzahlen
      Jun.-Prof. Dr. Dirk Pflüger, Dr. Colin W. Glass

Beendete Teilprojekte

    • Teilprojekt D.1

      Softwareumgebung zur skalierbaren Simulation von Strömungen realer Fluide in
      nanoskaligen Kanälen

      Dr.-Ing. Martin Bernreuther

    • Teilprojekt D.2

      Performante Vielteilchensimulation auf verschiedenen Rechnerarchitekturen
      Prof. Dr. Michael Resch

    • Teilprojekt D.7

      Gitterfreie Mehrskalen-Methoden für Festkörpersimulationen
      Prof. Marc A. Schweitzer