Informationen für
Gefördert durch die
Logo Sonderforschungsbereich 716

Kooperationen

SimTech Cluster of Excellence

Einen engen Austausch pflegt der SFB 716 mit dem Excellencecluster SimTech. Dieser ist für die Zeit seiner Förderung in das Stuttgart Research Centre for Simulation Technology integriert, der Plattform für die effiziente und umfassende Weiterentwicklung wissenschaftlicher Methoden und Anwendungen auf allen Gebieten der Modellierungs- und Simulationswissenschaften.

Die außergewöhnlichen Synergiepotenziale zwischen dem SFB 716 und SimTech auf den Gebieten der Forschung wollen die beiden Partner insbesondere durch Kooperationen in den Bereichen Modellierung, Numerische Methoden und Software nutzen.

Weitere Informationen: www.simtech.uni-stuttgart.de


CSB - Center Systems Biology

Ziel des Center Systems Biology (CSB) an der Universität Stuttgart ist es, komplexe biologische Prozesse und Systeme durch die Analyse einzelner Komponenten besser zu verstehen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei das Zusammenwirken von experimenteller Arbeiten mit der Modellierung und Simulation biologischer Systeme. Hier kommt es zu Schnittstellen zum Sonderforschungsbereiches 716.

Der Austausch zwischen den Wissenschaftlern soll intensiviert und gemeinsame Forschungsarbeiten erzielt werden.

Weitere Informationen: www.centersysbio.uni-stuttgart.de


CECAM - Centre Européen de Calcul Atomique et Moléculaire

Das CECAM ist eine europäische Organisation, die die Grundlagenforschung im Bereich von Berechnungsmethoden und deren Anwendung bei Problemstellungen in Wissenschaft und Technik fördern will. Der Fokus liegt dabei auf atomistischen und molekularen Simulationen, vorrangig mit Bezug zur Physik und Chemie von kondensierter Materie. Der Wissensaustausch in diesem Bereich ist dabei von wesentlicher Bedeutung.

Das Institut für Computerphysik (ICP) organisiert mit Unterstützung des SFB 716 als Teil des CECAM-Netzwerkknotens "SMSM" Tutorials und Workshops über die Simulation von kondensierter Materie, an denen junge Wissenschaftler aus aller Welt teilnehmen.

Weitere Informationen:
www.cecam.org/node_smsm.html
http://cecamnodesmsm.mpip-mainz.mpg.de